Blog

  • Aus den Medien über e-Mobilität

    Elektroautos kommen im Schritttempo Die Presse, 1. Juni 2013 Der Hype um Elektroautos ist vorbei, bevor er richtig begonnen hat. Autos, Ladestationen und Fahrer sind Mangelware. Nur der US-Autobauer Tesla bringt der Branche Hoffnung. Glauben Sie, dass die Deutschen Elektroautos wollen? Bild am Sonntag, 26. Mai 2013 VW-Chef Martin Winterkorn und der deutsche Verkehrsminister Peter […]

  • Resümee, Nissan Leaf genau betrachtet

    Geht es an der Realität der e-Mobilität vorbei, wenn man mit dem e-Auto von Graz nach Wien fährt? Nun, es ist zwar eine Autobahn, meine tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit entspricht aber einer schlecht ausgebauten Bundesstrasse… Was auf der A2 mitunter zu unangenehmen Konfrontationen mit LKWs führt. Zuerst waren sie noch klein im Rückspiegel zu sehen, kurz […]

  • Zeit zum Nachdenken während langer Ladezeit

    Während der Leaf an der Steckdose in Grimmenstein hängt, ist Zeit zum Nachdenken. Im Café Koll, zehn Minuten zu Fuß von der Ladestation entfernt. Zahlreiche Stellen bieten das e-Tanken – noch – gratis an. Manche, wie die Energie Steiermark, lassen bis Ende 2013 gratis laden. Danach braucht es Karten. Und jetzt wird es echt spannend. […]

  • Zur Nachahmung nur bedingt empfohlen…

    Los geht’s mit dem Leaf. Ab von Graz nach Wien. Rund 200 km ist das Ziel entfernt. Die Reichweite wird aktuell mit 162 km angegeben. Walter Pevny, Fuhrpark-Techniker bei Nissan, empfiehlt mit Nachdruck möglichst energieeffizient zu fahren. Am besten gar keine Punkte im „Power-Bereich“. Wenn man voll aufs Gas steigt, leuchten neun Punkte auf… Auf […]

  • Vorbereitung für die Fahrt nach Wien

    Morgen geht es wieder von Graz nach Wien. Also sehr früher Start und ein langer Tag. Leider ist die Ladestation bei MacDonald’s seit zehn Tagen außer Betrieb. Wenn der Lokalchef oder der Franchisenehmer nicht da sind, ist’s leider schwer jemand zu finden, der über das Ladeterminal Bescheid weiß. Wird also wieder ein weiter Weg zum vollen […]

  • fast forward bei MacDonald’s

    Unerwartetes geschieht. Das MacDonald’s Restaurant in der Conrad v. Hötzendorfstraße ist mein nächster energetischer Rettungsanker. Manchmal sind die beiden Ladestationen verparkt, unter Umständen ziemlich lange, wenn sich ein Dauerparker dort hin verirrt hat. Auf meine Anfrage hin, werden die beiden Ladeplätze besonders markiert und dürfen künftig nur mehr zum e-Tanken verwendet werden. „Wir machen das, […]

  • Ausflug ins Grüne

    Eine Landpartie mit dem e-Auto. Die Fenster sind unten und wir bekommen viel von draußen mit. Fußgänger merken uns erst, wenn wir an ihnen vorbeifahren. Tja, und manchmal sollte man eigene Bedenken nicht übergehen. Denn dass ein aufgerolltes Kabel beim Laden heiß werden kann, ahnte ich schon. Und nach einer Stunde war es tatsächlich ziemlich […]

  • elegantes, leises Kraftpaket, neuer Fahrstil und Energiebewusstsein

    „Ist der leise“, sagt eine Frau beim Ausparken in der Früh. Wenn das Fenster offen ist, bekommt man jeden Laut mit, was sonst im Gebrumme untergeht. Die knapp 110 PS merkt man deutlich, wenn aufs Gaspedal gedrückt wird. Aber schon nach kurzer Zeit packt mich der Ehrgeiz, mit einer Ladung möglichst weit zu kommen. Und […]

  • Warum immer nur bergauf?

    Um 9.00 Uhr solle ich in Graz sein. Und viel Steigung ist vor mir… Vielleicht hätte ich nicht vor fünf in der Früh aufbrechen sollen, dann wäre mehr Ladezeit geblieben. Also wieder nachladen, denn bis Graz reicht der Akku nie. Warum geht es eigentlich immer nur bergauf, kommt da nie ein ein langes Stück bergab? […]

  • Gute Nacht in Grimmenstein

    Gut mit dem Citroen C-Zero in Wien angekommen. Endlich! Und warum kann das Bergabfahren nicht länger dauern? Ich will laden! 😉 Bei Raiffeisen Leasing erfolgt der Tausch. Vor mir steht nun der Nissan Leaf. – Der erste Eindruck flößt Respekt ein. Nach einem herkömmlichen Handy steige ich in ein modernes Smartphone ein, fällt mir spontan […]