Ulrichs Blog

  • Landwirtschaft – anders gedacht

    Riesige Freilufthallen, die Biogasanlage, ein großer Maschinenpark. Und 1.500 Maststiere. Auch wenn es nicht dem hoch gehaltenen Narrativ des Bilderbuchbauerhofes entspricht. Der Betrieb von Christoph Haller im burgenländischen Markt Allhau zeigt, wie Landwirtschaft auch funktionieren kann. Weil Produktion, Vermarktung, Energie und Stoffkreisläufe hier sehr schlau gelöst wurden. Tipp: www.energiekreis-haller.at

  • 38 Sekunden

    Jetzt also auch in Salzburg. 140 statt 130 km/h auf einer Strecke von 19 km. Die Emotionen kochen hoch, Argumente gehen schäumend unter. Die Zeitersparnis bei rechtlich erlaubtem Durchdrücken des Gaspedals beträgt – 38 s. Achtunddreißig Sekunden! Einfach nur kurz nachdenken. Über Mobilität. Was Mobilität leisten soll. Ob es tatsächlich um achtunddreißig Sekunden geht?